Login

KYC RECORDS

PRIVACY POLICY

KYC RECORDS PRIVACY POLICY

Einleitung

Diese Datenschutzerklärung erläutert, wie die KYC Spider AG ("KYC", "wir", "uns" oder "unser") personenbezogene Daten im Rahmen der Erbringung unserer Dienstleistungen in Bezug auf die KYC-Records ("KYC-Records") erhebt und verarbeitet. Sie enthält auch Informationen über die Rechte der betroffenen Personen und darüber, wie sich die betroffene Person bei Fragen zum Umgang mit den entsprechenden Daten in diesem Zusammenhang an uns wenden kann.

Kontakt

Alle Kontaktadressen finden Sie unter http://www.kyc.ch/. Wenn Sie Fragen zum Thema Datenschutz haben, können Sie sich gerne an uns wenden:

KYC Spider AG
Gubelstrasse 11
CH-6300 Zug

Unsere Datenschutzkoordinatorin (derzeit Melanie Spiess) ist auch wie folgt erreichbar:
Telefonnummer: +41 41 726 99 69; E-Mail-Adresse: contact@kyc.ch.

Personenbezogene Daten und die Erbringung von Dienstleistungen

Unsere Kunden beauftragen uns in einer Vielzahl von Angelegenheiten bezüglich der Risikominimierung, z.B. bei der Durchführung von Due Diligence-Prüfungen und anderen Screening-Aktivitäten bei potenziellen Geschäftspartnern und Lieferanten. In den meisten Fällen beauftragen uns unsere Kunden aufgrund der Erfüllung spezifischer gesetzlicher oder regulatorischer Verpflichtungen und Risikomanagementverfahren im öffentlichen Inte-resse, insbesondere der schweizerischen, EU- oder EU-Mitgliedstaaten zur Bekämpfung der Geldwäsche. Wir glauben, dass KYC ein berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung hat, um seine Kunden bei der Erfüllung dieser Sorgfaltspflichten zu unterstützen, vorausgesetzt, dass die Datenschutzrechte der betroffenen Personen nicht übermäßig beeinträchtigt werden.

Im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen und zur Pflege der KYC-Records erheben wir verschiedene Arten von personenbezogenen Daten aus einer Vielzahl von verschiedenen öffentlichen Quellen. Es handelt sich um öffentliche Aufzeichnungen und Registern einschließlich Sanktions- und Beobachtungslisten, Online- und Printmedien und dem Inter-net.

Die personenbezogenen Daten, welche wir bei der Erbringung von Dienstleistungen für und im Auftrag unserer Kunden erheben und verarbeiten, umfassen unter anderem Informationen über eine lebende Person, mit welchen die Person identifiziert oder identifizierbar ist, z.B. Name, Geschlecht, Geburtsdatum, Kontaktinformationen sowie gegebenenfalls Daten über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten usw.

Weitere Informationen zu unseren KYC Records finden Sie unter dem folgenden Link [KYC Records Beschreibung].

Wir erheben und verarbeiten Daten in Übereinstimmung mit den in dieser Mitteilung genannten Zwecken, nämlich um die von Kunden und Einzelpersonen angeforderten Dienstleistungen zu erbringen oder durchzuführen. Dies geschieht auf der Grundlage unseres berechtigten Geschäftsinteresses bezüglich der Betreibung und Führung unseres Geschäfts sowie auf der Grundlage von Verpflichtungen, welchen unsere Kunden unterliegen und sich aus Gesetzen, aktuellen nationalen und internationalen Vorschriften, ergeben.

Wie die Daten verarbeitet werden

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt sowohl manuell als auch elektronisch gemäß den oben genannten Zwecken und damit in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht. Wir erlauben nur autorisierten KYC-Mitarbeitern und Drittanbietern den Zugriff auf Ihre Daten. Diese Mitarbeiter und Drittanbieter sind entsprechend ausgewiesen und geschult, Ihre Daten nur nach den von uns erteilten Anweisungen zu verarbeiten.

Speicherung personenbezogener Daten

KYC speichert personenbezogene Daten unter Berücksichtigung der jeweiligen Datenquellen, der Relevanz in Bezug auf die Zwecke der Verarbeitung, der Notwendigkeit, diese Informationen zu erfassen und zu speichern sowie der Verpflichtungen, denen unsere Kunden unterliegen und die sich aus Gesetzen, aktuellen nationalen und internationalen Vorschriften, ergeben.

Rechte des Betroffenen

Der Betroffene hat ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Einschränkung der Datenverarbeitung, Löschung der personenbezogenen Daten (Vorbehalt Ausnahmen gemäss Art. 17 Abs. 3 DSGVO), Widerspruch datenschutzrechtlicher Art für die Zukunft und Datenübertragbarkeit im Rahmen des jeweils geltenden Datenschutzrechts und soweit dort vorgesehen. Die betroffene Person kann über unsere Website oder unter Verwendung der oben genannten Kontaktdaten eine entsprechende Anfrage stellen.

Darüber hinaus hat die betroffene Person das Recht, ihre Ansprüche gerichtlich geltend zu machen oder eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen. Die zuständige Datenschutzbehörde der Schweiz ist der Eidgenössische Datenschutz- und Informationsbeauftragte.

KYC behält sich das Recht vor, von der betroffenen Person einen entsprechenden Identitätsnachweis (z.B. Kopie des Ausweises oder Reisepasses der betroffenen Person) zu verlangen, bevor die oben genannten Rechte gewährt werden.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. Wir werden Sie über alle Änderungen informieren, indem wir die aktualisierte Datenschutzerklärung auf unserer Website veröffentlichen. Alle Änderungen, die wir vornehmen, treten ab dem Datum in Kraft, an dem wir sie auf unserer Website veröffentlichen.


KYC Spider AG, Januar 2019

BLEIBEN SIE INFORMIERT!

Informationen über aktuelle Entwicklungen zu KYC und Smooth Compliance erhalten Sie mit unserem Smooth Compliance Newsletter wöchentlich in Ihrem Postfach.

Newsletter Abonnieren

Adresse

KYC Spider AG
Gubelstrasse 11
CH-6300 Zug