Login

KYC WISSEN

KYC FÜR BANKEN UND FINANZINTERMEDIÄRE

Zusammenfassung herunterladen

SICHERE UND EFFIZIENTE KYC ÜBERPRÜFUNGEN FÜR BANKEN UND FINANZINTERMEDIÄRE 

 

umfassend

UMFASSENDE KYC LÖSUNG

Die KYC Toolbox bietet Ihnen was Sie benötigen. Egal ob KYC-Checks, detaillierte Reports inkl. Media-Screening oder dem Onboarding Chatbot.

tageaktuel

AKTUELLE DATEN

Bleiben Sie mit KYC Spider über Ihre Geschäftspartner in nahezu Real-Time informiert über die Inputs von verschiedenen Quellen.

umfassend

SCHWEIZER STANDARD

KYC Spider unterliegt dem strengen Schweizer Datenschutz. Die Server befinden sich in der Schweiz und werden nach Schweizer Bankenstandard geschützt.

HABEN SIE EINE SPEZIFISCHE FRAGE?

WARUM KYC FÜR DEN FINANZMARKT WICHTIG IST

Nach der Finanzkrise 2007 sind in der Schweiz die Anforderungen an Compliance stark gestiegen. Durch die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht FINMA und diversen Selbstregulierungsorganisationen (SRO), wie z.B. dem VQF (Verein zur Qualitätssicherung von Finanzdienstleistungen), wurden strengere Sorgfaltspflichten und Kontrollen eingeführt.

Compliance Anforderungen für Banken sind gestiegen

Nach der Finanzkrise 2007 sind in der Schweiz die Anforderungen an Compliance stark gestiegen. Durch die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht FINMA und diversen Selbstregulierungsorganisationen (SRO), wie beispielsweise dem VQF (Verein zur Qualitätssicherung von Finanzdienstleistungen), wurden strengere Sorgfaltspflichten und Kontrollen eingeführt. Dadurch haben sichere Compliance Prozesse bei Banken und Finanzintermediäre stark an Stellenwert gewonnen, beziehungsweise wurden unvermeidlich, um einschneidende Sanktionen zu vermeiden.

Unterstützung für Banken und finanznahe Unternehmen

KYC Spider hat es sich zum Ziel gemacht Banken und finanznahe Unternehmen bei den Kundenüberprüfungen (KYC) zu unterstützen. Mittels unserer umfangreichen PEP und Sanctions Datenbank  (KYC Records) und der sicheren und intelligenten KYC Plattform  unterstützt KYC Spider Ihr Unternehmen mit Lieferung der technischen Hilfsmittel, um Ihre Sorgfaltspflichten zu erfüllen. Zudem soll die KYC Spider Plattform helfen Ihre standardisierten KYC Compliance Prozesse zu digitalisieren.

Erfahren Sie nachfolgend, wie Sie von Digital KYC profitieren und mittels der Toolbox Ihre Due Diligence vereinfachen sowie diese effizient zur Risikoanalyse einsetzen können. Oder laden Sie unsere Digital KYC Zusammenfassung für Compliance Verantwortliche kostenlos herunter.

Digital KYC Zusammenfassung herunterladen

Was ist KYC? 

KYC steht für „Know Your Customer“ oder „Know Your Client“ und ist besonders für den Finanzsektor ein wichtiges Instrument, um die Identität den Status in Hinsicht auf Compliance (Sanktionslisten, PEP-Status, CRIME-, Black- oder Watchlistsihrer Kunden zu überprüfen.

KYC steht für „Know Your Customer“ oder „Know Your Client“ und ist besonders für den Finanzsektor ein wichtiges Instrument, um die Identität den Status in Hinsicht auf Compliance (Sanktionslisten, PEP-Status, CRIME-, Black- oder Watchlistsihrer Kunden zu überprüfen. KYC ist ein Teil der vereinfachten Sorgfaltsprüfung (Simplified Due Diligence, kurz SDD) von Finanzintermediären im Rahmen eines Compliance Prozesses. Betrieben wird es mit dem Ziel, Wirtschaftskriminalität oder Geldwäsche zu verhindern. 

Für Banken in der Schweiz sind KYC-Checks vor Beginn einer Vertragsbeziehung ein Mittel, um die regulatorischen Auflagen der FINMA zu erfüllen. Dabei wird geprüft, ob Geschäftspartner basierend auf verdächtigen Transaktionen oder Treffern auf einer Risikoliste (zum Beispiel Sanktionslisten oder PEP-Listen) vertrauenswürdig sind.

Was ist KYC Enhanced Due Diligence? 

Enhanced Due Diligence (EDD) ist Teil des KYC-Prozesses und überprüft potenzielle Geschäftspartner und Kunden vertieft auf Risiken.

Enhanced Due Diligence (EDD) ist Teil des KYC-Prozesses und überprüft potenzielle Geschäftspartner und Kunden vertieft auf Risiken. EDD kann unterstützen, wenn im Rahmen eines KYC-Checks ein erhöhtes Risiko identifiziert wurde oder der Kunde riskante Transaktionen tätigt, welche Geldwäsche, Betrug, Steuerhinterziehung oder Terrorfinanzierung vermuten lassen. 

Was ist der Unterschied zwischen KYC und Enhanced Due Diligence (EDD)? 

Vereinfacht kann gesagt werden, dass ein EDD Prozess erweiterte Compliance relevante und detailliertere Informationen zu Entitäten sammelt. Ein einfacher KYC-Check und die Identifikations-Überprüfung im Rahmen von CDD bietet die Grundlage für die Risiko-Einschätzung. 

KYC Policies bestehen einerseits aus Customer Due Diligence (CDD) und der Enhanced Due Diligence (EDD). Während CDD die Identifikation und das Ongoing Monitoring von Kunden umfasst, werden mittels EDD Reports zusätzliche Informationen zu den Entitäten gesammelt und evaluiert, welche der überprüften Entitäten im Rahmen der CDD/KYC Checks ein hohes Risiko-Rating erhalten haben. 

Somit kann vereinfacht gesagt werden, dass ein EDD Prozess erweiterte Compliance relevante und detailliertere Informationen zu Entitäten sammelt. Ein einfacher KYC-Check und die Identifikations-Überprüfung im Rahmen von CDD bietet die Grundlage für die Risiko-Einschätzung. 

Wie kann ich einen Kunden überprüfen? 

Grundsätzlich wird die Kunden-Überprüfung mit der einfachen Erfassung von Daten und Informationen über die Entität gestartet. Dabei kann es sich um einen KYC-Check für eine natürliche oder juristische Person handeln. 

Grundsätzlich wird die Kunden-Überprüfung mit der einfachen Erfassung von Daten und Informationen über die Entität gestartet. Dabei kann es sich um einen KYC-Check für eine natürliche oder juristische Person handeln. Banken wird durch die FINMA empfohlen, nach dem ersten KYC-Check den Identifikations-Prozess ihrer Kunden zu starten. Des Weiteren sollten Banken und regulierte Finanzintermediäre im Rahmen eines Enhanced Due Diligence (EDD) Reports eine vertiefte Überprüfung der Geschäftspartner vornehmen. 

Sie wollen Kunden-Compliance selber umsetzen und Ihre KYC Standard-Prozesse digitalisieren?

Dann entdecken Sie mit einem Klick wie Sie Ihre KYC-Prozesse einfach, intelligent und noch sicherer machen können.

Mehr zur KYC Plattform

Wie sammle und überprüfe ich Compliance relevante Informationen über meinen Kunden? 

Nach dem Sie die Daten über Ihren Kunden zusammengetragen haben, geht es darum Ihren Kunden auf Risikofaktoren und somit Compliance relevante Informationen zu überprüfen. 

Nach dem Sie die Daten über Ihren Kunden zusammengetragen haben, geht es darum Ihren Kunden auf Risikofaktoren und somit Compliance relevante Informationen zu überprüfen. 

Durch die Erweiterung der diversen KYC-Checklisten rund um FATCAAIA und MiFID-Kontrollen, wir der manuelle KYC-Check immer schwieriger. Sie müssen diverse Sanktionslisten, PEP-Listen, CRIME-Listen und weitere Quellen von Compliance relevanten Daten durchsuchen. Deswegen gibt es nun immer mehr Plattformen, welche Ihnen die manuellen Prozesse und Kontrollen mit aggregierten Datensätzen und systematisierten KYC-Checks vereinfachen. 

Wir sammeln und aktualisieren täglich Compliance relevante Daten, um Ihnen einen einfachen Zugang zu einer aktuellen Datenbank zu gewähren. Mittels den verschiedenen KYC Toolbox Funktionen können Sie online auf diese Datensätze zurückgreifen und die Resultate zu Ihren Kunden (in Form eines KYC Reports) in IhreKYC Toolbox oder Ihrem CRM abspeichern. 

Mit welchen Online Compliance Tools kann ich meine Kunden überprüfen? 

Wir bieten Ihnen mit unserer KYC Toolbox eine intelligente ComplianceTech Plattform, auf der Sie online einfach, schnell und sicher Ihre Geschäftspartner und Ihren Kundenstamm überprüfen und identifizieren, ebenso wie detaillierte Enhanced Due Diligence (EDD) Reports zu Ihren potenziellen Kunden erstellen können.  

Wir bieten Ihnen mit unserer KYC Toolbox eine intelligente ComplianceTech Plattform, auf der Sie online einfach, schnell und sicher Ihre Geschäftspartner und Ihren Kundenstamm überprüfen und identifizieren, ebenso wie detaillierte Enhanced Due Diligence (EDD) Reports zu Ihren potenziellen Kunden erstellen können.  

Für die Abwicklung Ihrer KYC-Prozesse stehen Ihnen folgende Tools zur Due Diligence Analyse zur Verfügung: 

Screenshot_Toolbox_Functions_Overview

  • Check Customer (einfache Customer Due Diligence Überprüfung) 
  • Scan (Batch Name Check für das Ongoing Monitoring von Entitäten) 
  • Verify Risks  
  • BCP Check 
  • Upload Service 
  • Video Identification 
  • Support Desk 
  • EDD Assistant (für eine Enhanced Due Diligence Überprüfung) 
  • Register Check 
  • Onboarding Chatbot 
  • Verification Chatbot 
  • MRZ Check 

Was sind Risikofaktoren, welche mit einem KYC-Check überprüft werden? 

In einem KYC-Check wird Ihre Entität anhand von folgenden Kriterien überprüft: 

  • Erwähnung oder Beziehung zu natürlichen, juristischen Personen oder Ländern auf Sanktionslisten von SECO, EU, OFAC, sowie weiteren Compliance relevanten Listen 
  • Erwähnung oder Beziehung zu politisch exponierten Personen auf internationalen und Schweizer PEP-Listen 
  • Erwähnung oder Beziehung zu Personen auf CRIME-Listen  
  • Bezug auf weitere Compliance relevante Risiken wie zum Beispiel Sektorrisiko, Länderrisiko oder CTRL-ORG 

Heute müssen Banken und regulierte Finanzintermediärewie beispielsweise Leasing-Firmen oder Vermögensverwaltereine solche vereinfachte Risikoabklärungeine Simplified Due Diligence (SDD) Prüfung, vornehmen um über mögliche Verwicklungen von natürlichen oder juristischen Personen mit Geldwäscherei oder Korruption oder anderen kriminellen Tätigkeiten informiert zu sein. 

Wie kann ich die Identität meiner Kunden mit Digital KYC überprüfen? 

Mit KYC-Lösungen wie der KYC Toolbox können Sie die Identität Ihrer Kunden auf verschiedenen Ebenen überprüfen und Verifizieren lassen: 

Mit KYC-Lösungen wie der KYC Toolbox können Sie die Identität Ihrer Kunden auf verschiedenen Ebenen überprüfen und verifizieren lassen:

  • automatische Einleitung und Einladung für den Video-Identifikations-Prozess 
  • automatisierter Prozess für den Upload von klassischen Identifikationsdokumenten wie ID und Pass, oder auch
  • Rechnungen, offiziellen Dokumenten wie Steuererklärungen, Gründungsurkunden, Statuten, Vollmachten oder Erbbescheinigungen 

Was liefert KYC Spider in einem Enhanced Due Diligence Report (EDD Report)? 

Enhanced Due Diligence (EDD) steht im Zusammenhang mit Compliance für „Enhanced Due Diligence“ und ist die vertiefte Überprüfung von neuen, ebenso wie bestehenden Kunden/Entitäten.

Enhanced Due Diligence (EDD) steht im Zusammenhang mit Compliance für „Enhanced Due Diligence“ und ist die vertiefte Überprüfung von neuen, ebenso wie bestehenden Kunden/Entitäten. Beim KYC Toolbox EDD Report können Sie überprüfen, ob Ihre Kunden mit Drogen, Militär, Waffen, Finanzdelikten, Korruption oder Steuerbetrug, Umweltvergehen, organisierte Verbrechen, Radikalismus oder Terrorismus, Gerichts- oder Strafverfahren in Verbindung gesetzt werden. 

So erstellen Sie einen Enhanced Due Diligence Report mit der KYC Toolbox

Welche Quellen werden für die KYC-Checks und Enhanced Due Diligence Reports (EDD Reports) verwendet? 

Bei KYC Spider verwenden wir für die Überprüfung Ihrer Kundendaten unsere eigene PEP und Sanctions Datenbank (KYC Records), sowie Daten aus dem Schweizer Handelsamtsblatt (SHAB), von OpenCorporates und diversen frei verfügbaren Onlinemedien.  

Bei KYC Spider verwenden wir für die Überprüfung Ihrer Kundendaten unsere eigene PEP und Sanctions Datenbank (KYC Records), sowie Daten aus dem Schweizer Handelsamtsblatt (SHAB), von OpenCorporates und diversen frei verfügbaren Onlinemedien.  

Welche Quellen werden für die KYC Records verwendet? 

Die KYC Records Datenbank wird laufend aktualisiert und greift auf öffentliche Compliance relevante Listen und Daten zu Sanktionslisten...

Die KYC Records Datenbank wird laufend aktualisiert und greift auf öffentliche Compliance relevante Listen und Daten zu Sanktionslisten und Terrorlisten, PEP (politisch exponierte Personen) Listen und zusätzliche Compliance relevante Informationen (CRIME) zu.  

Welche Sanktionslisten werden mit der KYC Toolbox abgedeckt? 

In der folgenden Übersicht sehen Sie, von welchen internationalen Organisationen wir Sanktions-, Terror-, CRIME- und Embargo-Listen wir in unserer KYC Records Datenbank verfügen

In der folgenden Übersicht sehen Sie, von welchen internationalen Organisationen wir Sanktions-, Terror-, CRIME- und Embargo-Listen wir in unserer KYC Records Datenbank verfügen und welche Länder davon betroffen sind:  

Informationen zu den KYC Records Data herunterladen

Was ist ein KYC Record? 

Ein KYC Record ist ein Profil einer Entität, welches in unserer Datenbank „die sogenannten KYC Records“ angelegt wird.

Ein KYC Record ist ein Profil einer Entität, welches in unserer Datenbank - die sogenannten KYC Records - angelegt wird. Ein solches Profil kann die folgenden Elemente enthalten:  

Daten einer natürlichen Person

  • Geschlecht 
  • Vor-/Nachname 
  • Geburtsdatum 
  • Geburtsort 
  • Sterbedatum 
  • Staatsbürgerschaft 
  • Wohnsitz 
    Adresse 
  • Bilder/Fotos 
  • Identifikation 
  • zusätzliche Informationen 
  • Kollektion 
  • Rolle 

Daten einer juristischen Person 

  • Name der Organisation 
  • Gründungsdatum 
  • Gründungsort 
  • Auflösungsdatum 
  • Firmensitz 
  • Adresse 
  • Bilder/Fotos 
  • Identifikation 
  • zusätzliche Informationen  
  • Kollektion  

Wie kann ich beim Kunden Onboarding sicherstellen, dass alle Daten richtig erfasst wurden? 

Das Onboarding für neue Kunden im Finanzsektor ist meist ein standardisierter Prozess, der jedoch viel manuelle Arbeit erfordert und oft auch ein hohes Fehler- und Verzögerungspotenzial mit sich bringt.  

Das Onboarding für neue Kunden im Finanzsektor ist meist ein standardisierter Prozess, der jedoch viel manuelle Arbeit erfordert und oft auch ein hohes Fehler- und Verzögerungspotenzial mit sich bringt.  

Mit unserem KYC Onboarding Chatbot automatisieren Sie Ihr Onboarding. Wir verarbeiten die Daten automatisch und lassen diese nahtlos in Ihre KYC Dokumentation einfliessen. Ihre Compliance Formulare können mit einem Klick, basierend auf den Daten aus dem Onboarding, automatisch generiert werden. Standardmässig sind in der KYC Toolbox die VQF Formulare hinterlegt. 

Details zum Onboarding-Prozess mit dem Chatbot finden Sie in unserem KYC  Handbook

Ihre Vorteile des intelligenten Onboarding-Chatsbots liegen auf der Hand: 

  • Individualisierbarer Chatbot, der alle rechtlich relevanten und von Ihnen benötigten Fragen stellt und so unvollständig ausgefüllte Formulare der Vergangenheit angehören. 
  • Schnelle und einfache Übermittlung der Daten in Ihre Toolbox (KYC File).  

Wer ist eine politisch exponierte Person (PEP) und wie überprüfe ich meine Kunden auf Ihren PEP Status? 

Ein PEP ist eine politisch exponierte Person, welche eine öffentliche Funktion ausübt oder ausgeübt hat.

Ein PEP ist eine politisch exponierte Person, welche eine öffentliche Funktion ausübt oder ausgeübt hat. Hier wird empfohlen ein Enhanced Due Diligence Report zu erstellen, da PEPs in Bezug auf Korruption, Veruntreuung und Bestechung eine risikoreichere Geschäftspartei darstellen, als wenn keine PEP Kategorisierung vorliegt. 

Geschäftspartner mit dem KYC Spider Enhanced Due Diligence Assistant auf  PEP-Status und erweiterte Risikofaktoren überprüfen

Welche Vorteile bietet mir Digital KYC? 

Digital KYC bietet Ihnen eine einfache, schnelle und sichere Lösung zur Geschäftspartnerüberprüfung.

Digital KYC bietet Ihnen eine einfache, schnelle und sichere Lösung zur Geschäftspartnerüberprüfung. Dabei profitieren Sie vor allem von: 

  • Optimierung und Automatisierung Ihrer Due Diligence Prozesse 

Mit den Funktionen der Toolbox können Sie einen grossen Teil Ihrer KYC-Prozesse automatisieren und online abwickeln. 

  • Zugriff auf tagesaktuelle Compliance relevante Daten aus der ganzen Welt 

Verlassen Sie sich auf unsere aktuellen Datensätze zur Überprüfung Ihrer Kunden. Wir sammeln und aktualisieren unsere Daten fortlaufend aus nationalen und internationalen Quellen für Sie. 

  • Einfache, schnelle und individuelle Nutzung  

Die KYC Toolbox ist einfach zu bedienen und individuell nutzbar. So können Sie die für Sie notwendigen KYC Funktionen nutzen und von unserem intelligenten Chatbot profitieren, den wir an Ihre Compliance Formulare und Prozesse anpassen können. 

  • Sicherer Datenstandort in der Schweiz mit hohem Datenschutzstandard 

Wir speichern Daten auf einem Server mit Schweizer Standort ab, welcher die hohen Sicherheitsansprüche von Banken und Finanzintermediären an den Datenschutz erfüllt. 

 

 

KYC Spider ist kein Finanzintermediär und unterliegt nicht den Anforderungen des GwG. KYC Spider hat eine Informations-Plattform entwickelt um den Finanzintermediär bei der Erfüllung der Sorgfaltspflichten zu unterstützen. KYC Spider ist ein technischer Dienstleister für Daten und Dokument Management.

KYC Spider bietet keine rechtliche, regulatorische, wirtschaftliche, finanzielle, steuerliche, organisatorische, technische oder andere Beratung an.

MÖCHTEN SIE MEHR ÜBER UNSERE KYC 4.0 TOOLBOX ERFAHREN?

Erfahren Sie in unserem Toolbox Handbuch, wie Sie Ihre Kunden oder Lieferanten standardisiert und schnell überprüfen können.

KYC Toolbox Handbuch herunterladen

Adresse

KYC Spider AG
Gubelstrasse 11
CH-6300 Zug